Welche Verantwortung hat Youtube für Fake news?

Die Erde ist flach und eine Scheibe, heißt es in über 90 Prozent der Videos, die YouTube empfiehlt. Das haben Forscher in Kalifornien durchgespielt. Als sie ihren Blick auf die Empfehlungen der Plattform zu Trump und Clinton richteten, wurden sie überrascht: Zu Trump gab es vorwiegend positive Videos, bei Clinton sah das anders aus. Zu hören ab Min. 13:

Deutschlandradio Kultur | Breitband | 10.12.2016 | 13:20 | 4 Min.

2 Gedanken zu „Welche Verantwortung hat Youtube für Fake news?“

  1. Solche idiotischen Beiträge führen geradewegs in die Zensur. Gebt nur weiter solche Kommentare ab, dann ist auch im Internet bald Schluss mit der freien Meinungsäußerung. Danke anja krieger!.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *