Dialog in Westafrika per Radio

„It’s Seven o’clock GMT in Dakar, Senegal. From West Africa Democracy Radio this is Newslink. I’m Harisson Akoh presenting today, Tuesday 30th November 2010. First the headlines this hour…“

Stefanie Otto berichtet über das West Africa Democracy Radio. Der nichtkommerzielle Sender berichtet unabhängig und kritisch aus den Staaten Westafrikas. Den Radiobeitrag kann man auf DRadio Wissen hören und auf Stefanies Homepage lesen.

Next Big Thing (definitiv): Elektronisches Essen

für den DRadio Wissen NetzReporter

Wann kommt die digitale Revolution in der Nahrungsmittelindustrie?

Im Netz wimmelt es vor ‚Innovationen‘. Als Lebensraum hat die digitale Welt trotzdem noch entscheidende Mängel. Wenn der Magen knurrt, bringen Einsen und Nullen nichts. Gut, wir können bei Amazon Nahrungsmittel oder Mittagessen bei pizza.de bestellen. Das ist aber doch nur ein fader Vorgeschmack angesichts der ausstehenden Möglichkeit, Fleisch und Gemüse endlich in Bits und Pixel aufzulösen. Das Motto: Einfach downloaden und genießen! Mit dem 3D-Nahrungsdrucker macht das Massachusetts Institute of Technology immerhin einen ersten Schritt Richtung Digital Food… >Beitrag hören

Which CC License Should I Use?

I recently decided to put all original content on this website under a Creative Commons license. CC is a licensing system that makes it easy to decide and define how your content can be re-used on the web. Initially, I wanted to use a very liberal CC-by license. Its only condition is to name the author (and to provide some links).

But when I met a photographer who took pictures of the same event but had to make money with it, I thought again. „Which CC License Should I Use?“ weiterlesen

Zellen in Bildern

Fotos vom Zellen-Festival gibt es jetzt in der Galerie.

Zur Ansicht aller Bilder einfach auf „show picture list“ klicken. Meine Fotos sind frei unter der Lizenz CC-by-nc lizensiert, können also nicht-kommerziell verwendet werden. Wer größere Bilder haben möchte, kann sich bei mir melden. Die Nutzung von Bildern anderer Fotografen in den Galerien bitte bei den Fotografen erfragen.

Crosspost vom Zellenblog

Eröffnung

Eröffnung und Einzug der Prinzessinnengärten from Anja Krieger on Vimeo.

Erster Abend des Gartens im Theater. Die Pflanzen der Prinzessinnengärten leuchten unter den Scheinwerfern. 18 Lasterladungen hat es gebraucht, bis alle im HAU1 eingezogen sind. Die ersten Gäste wandern entlang der Beete voller Kohlköpfe, Blumen und Kräuter. Das Hallenprojekt klappt seine Laptops im Garten zum gemeinsamen Arbeiten auf, draußen vor der Tür wartet der bunte stadtsafari-Container auf Kinder- und Jugendliche. Kulturwissenschaftlerin Christina von Braun erklärt: Die Ursprungszelle ist das Geld. Am Abend performen wundervoll und eigenwillig die Masha Qrella Band, Angie Reed, Kristof Schreuf und Terre Thaemlitz.

Foto-Slide: Anja Krieger für Hebbel am Ufer, CC-by-nc

Zellen bloggen

Die Pflanzen der Prinzessinnengärten ziehen ins Theater, und ich ziehe mit. Also lockert eure Wurzeln und kommt vorbei! Es gibt Guerilla Gardening, Konzerte, Suppe, Kunst, Vorträge und Workshops. Nachzuschauen unter „Programm“ auf dem Zellenblog.

„Zellen. Life Science – Urban Farming“, 11. bis 21. November 2010.