Austs Aus

Perlentaucher/Link des Tages

Das Ende der Ära Stefan Austs und Matthias Matusseks sorgt in den Blogs für Betroffenheit und Spott. Während sich die einen über das Ende des neoliberal gefärbten „Alphajournalismus“ freuen, unken andere, was das Zeug hält. Für hoffnungslos realitätsfern und selbstreferenziell erklärt Klaus Jarchow Deutschlands „Alphajournalisten“ in seiner Medienlese: „In welcher Republik leben diese Menschen bloß? Hätten sie sich nicht in ihrem selbstbestätigenden Verlagsbunker vergraben, wo der Döpfner das bekräftigt, was der Degler beklagt, und der Diekmann zu erspähen meint, was der Aust befürchtet…Mehr…

Übersetzung Englisch>Deutsch: euro|topics

Autor des Originals: Paschos Mandravelis
Veröffentlicht auf euro|topics

Kathimerini – Griechenland | 03.11.2007
Srebrenica – ein Tabuthema in Griechenland

„Nur wenige Griechen wissen etwas über das schlimmste Massaker auf europäischem Boden seit dem Zweiten Weltkrieg“, stellt Paschos Mandravelis in Hinsicht auf das Srebrenica-Massaker von 1995 fest. „Der Dokumentarfilm ‚A cry from the grave‘ von Leslie Woodhead lief in Belgrad, schaffte es aber nie in die griechischen Kinos…“ Mehr…

Übersetzung Englisch>Deutsch: euro|topics

Autor: Anatole Kaletsky. Veröffentlicht in: Presseschau euro|topics

The Times – Großbritannien | 01.11.2007

Großbritannien ist nicht im Zeittakt mit dem Rest Europas

Anatole Kaletsky plädiert für eine Übernahme der Mitteleuropäischen Zeit im Vereinigten Königreich: „Die Verteidiger [der britischen Zeit] in der Regierung behaupten, es gebe keine guten Gründe, unsere Uhren umzustellen, aber das ist schlicht falsch. Alle seriösen Analysen der Statistiken von Verkehrsunfällen kommen zu dem klaren Ergebnis, dass die Verschiebung von einer Stunde Dunkelheit am Nachmittag auf den Morgen einen deutlich positiven Effekt hat…Mehr…