Cykelsuperstier

Macht Berlin zur Fahrradstadt!


Ich träume immer wieder davon, dass Berlin eine echte Fahrradstadt wird. Zum Beispiel wieder neulich auf dem Weg zur Arbeit. Da fahre ich öfter die Linienstraße in Mitte entlang, die seit einiger Zeit eine Straße für Fahrradfahrer ist. Autos können hier nur eingeschränkt fahren.

Die Straße ist mittlerweile unter FahrradfahrerInnen so beliebt, dass man sich morgens schon ein bisschen wie auf einer kleinen Fahrradautobahn vorkommt, mit allen Typen des Straßenverkehrs, mit träumenden Schlänglern, quatschenden Paarfahrern, sich abrackernden Tandemfamilien, Smartphone-telefonierenden Fixie-Nerds und natürlich den ungeduldigen Schnelltretern mit oder ohne Helm Cykelsuperstier weiterlesen