Kategorie: Audio | Podcast | Voice Over

Euch vermeiden, mich verlieren

Radio-Beitrag für die Sendung „Breitband“ Die Stadt der Zukunft ist angeblich vernetzt und ganz besonders effizient. Doch es geht auch anders. Statt besonders „smart“ von A nach B zu sausen, kann man sich in der Stadt auch wunderbar verlieren und gegenseitig aus dem Weg gehen. Natürlich gibt es dafür spezielle Apps! Ich habe sie getestet. …

Ich verschlüssel mir die Wolke

Hacker Linus Neumann hat mir für Breitband erklärt, wie man sich Cloud-Dienste wie die Dropbox verschlüsseln kann und was das für Vorteile hat.

Mey Lean Kronemann über Monogamie

Im Projekt der Berliner Künstlerin Mey Lean Kronemann geht es um Beziehungen: Beim Lovepicking öffnet sie die Liebesschlösser, die Paare zum Zeichen ihrer Verbundenheit an Brücken hängen, rekombiniert sie und setzt sie wieder zusammen. Das Lockpicking, das zerstörungsfreie Öffnen von Schlössern, hat in Hackerkreisen lange Tradition.

Matthias Bauer über Nerd-Gesundheit

Lange Nachtschichten vorm Bildschirm, wachgehalten von Kaffee und Koffein, schlechte Ernährung, wenig Schlaf: Für viele Hacker und Computer-Nerds ist der Körper ein System, das sie gern vernachlässigen, oder auch “eher so’n Ding, was man loswerden will in möglichst naher Zukunft, und sich uploaden, und dann ist alles ok.“ Das beobachtet Programmierer und Berater Matthias Bauer, …

Yoani Sánchez bloggt aus Kuba

Die kubanische Bloggerin Yoani Sánchez darüber, wie es die Leute auf Kuba schaffen, trotz schlechter Verbindung zu bloggen und zu twittern – und wie ein Tweet ihr in einer brenzligen Situation die Haut rettete.

Daniela Silva über den Hackerbus

Wenn in einer brasilianischen Kleinstadt ein Reisebus anhält und statt Stadtführung ein politischer Workshop dabei heraus kommt, stehen die Chancen nicht schlecht, Daniela Silva zu treffen. Mit dem Hacker Bus aus São Paulo bringt die junge Frau die Kultur der Hacker und Selbermacher in den Rest des Landes

Al Banda über Netzwerke in Afrika

In vielen afrikanischen Ländern ist es noch schwer, ins Netz zu kommen. So haben von etwa 20 Millionen Kamerunern erst eine Million Zugang zum Netz, berichtet Al Banda

Reise ins digitale Nirwana

Audio-Feature für die Sendung „Funkkolleg Medien“ hr2kultur | 2.3.2013 | 26. Min. Beitrag nachlesen

3D-Maker in Berlin

Radio-Beitrag für die Sendung „Radiofeuilleton“ Online-Version lesen: „Hauptstadt der 3D-Bastler“ Im Blog dazu: Octocat im Orcabot Danke an Lena für das Overvoice!

Kollaborativer Konsum

Der „kollaborative Konsum“ soll nicht nur uns, sondern auch der Umwelt gut tun. Was es mit der „Sharing Economy“ auf sich hat, und wie das Netz sie antreibt, darum geht es in dieser Breitband-Sendung.

Das grüne Internet

Immer mehr Daten werden in die Cloud, die Datenwolke ausgelagert. Das digitale Universum expandiert in rasender Geschwindigkeit und frisst immer mehr Ressourcen und Energie. Die Industrie hat sich „Green IT“ auf die Agenda geschrieben. Ist ein „grünes Internet“ tatsächlich denkbar?

Suchmaschine zum Selbermachen

Suchmaschinen sind die zentralen Filter, die bestimmen, was wir im Web finden. Statt uns die Antworten auf unsere Fragen von Google, Bing und Co. immer bloß vorsetzen zu lassen, können wir Suchmaschinen als Nutzer auch selbst betreiben. Mehr…

Seeigel Nimmersatt

Das Meer vor den Kanarischen Inseln ist ein Paradis, nicht nur für Touristen. Auch der Diademseeigel fühlt sich hier wohl – so wohl, dass er die Artenvielfalt der Steinböden bedroht. Zu fürchten hat er wenig, denn seine Feinde landen auf den Tellern der Touristen und in den Fängen der Sportfischer. Da liegt der Plan nicht …

Der Nerd als Träumer

Man muss sich den Nerd als Träumer vorstellen. Als Kind, das die Welt entdeckt. Das sich nach märchenhaften Welten sehnt, voller niedlicher Wesen und wohlgesonner Menschen. Mehr…

Breitband: NASA-Code und Kopimisten

Es gibt Details zum Entwurf der neuen EU-Datenschutz-Verordnung. Die soll es Facebook, Google und Co. schwerer machen, Datenprofile der Nutzer anzufertigen. Außerdem geht es ins All und die Kirche. Mehr…