Tonpiano Taste 1

Manche Sätze, die in Interviews fallen, sind universell und immer anwendbar. Das klappt besonders gut, wenn man sie aus dem Zusammenhang reißt. Hätte ich ein Tönepiano mit Interview-Universalsätzen, dann würde ich den hier von Kathrin Passig auf die Haupttaste legen. Aus dem Kontext gerissen lässt er sich bei vielen Gelegenheiten anbringen, vor allem, wenn man vorhat, eine endlose Streiterei um einen beliebigen kontroversen, aber kaum nachweisbaren Sachverhalt zu beenden oder gleich im Keim zu ersticken. Einfach Taste 1 drücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.