Irgendwo über den Wolken

Ukelele, erster Versuch.

Irgendwo in der großen Wolke fliegen die Codeschnipsel rum, die man braucht. Zum Beispiel um ein Video auf seine Seite einzubetten. Fast hatte ich es raus:

  • embed fürs Einbetten
  • src für die Source = Link
  • loop=“true“ – dann hört das Lied nie auf!
  • scale=“tofit“ – damit’s auch auf die Seite passt
  • Nur leider wird der Quicktime Movie – zumindest hier in meinen drei Browsern – Chrome, Safari, Firefox – nicht angezeigt. Komisch. Oder seht ihr was? Ist mein Browser auf einem Auge blind?

    Dafür zeigt WordPress das Video hinten vom Editor aus als Vorschau an. Aber nicht, wenn man es veröffentlicht hat. Mmhh.

    Weiß wer, wie das geht? Woran könnte das liegen, an meinem Browser, an WordPress, Theme, Plugins, dem Video, Quicktime?

    3 Antworten auf „Irgendwo über den Wolken“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.